Blaulicht

Kindergarten heimgesucht

16.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HOCHDORF (lp). In den Kindergarten Am Sportplatz ist ein Unbekannter zwischen Freitag, 17 Uhr, und Montag, 7 Uhr, eingebrochen. Durch Aufhebeln eines Fensters gelangte der Einbrecher in die Tagesstätte. Nachdem er die Tür zum Büro aufgebrochen hatte, durchsuchte er dort die Schränke. Mit einem kleineren Bargeldbetrag aus der Portokasse machte er sich dann davon. Auch in das Gemeindehaus in der Kirchstraße ist zwischen Sonntag, 21.30 Uhr, und Montag, 7 Uhr, eingebrochen worden. Hier hebelte der Unbekannte eine Tür auf, auf seiner Suche brach er mehrere weitere verschlossene Türen und Schränke auf. Da dort aber nichts von Wert aufbewahrt wird, dürfte er wohl ohne Beute wieder abgezogen sein. Allerdings hinterließ er durch sein brachiales Vorgehen einen Sachschaden von mindestens 3000 Euro. Der Polizeiposten Wernau bittet unter Telefon (0 71 53) 9 72 40 um Hinweise.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen