Blaulicht

Kinderbetreuung per Facebook

17.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Einen offenbar dringenden Urlaubswunsch verspürte eine 35-jährige Mutter zweier Kinder im Alter von sieben und zehn Jahren, als sie am Samstagabend im Social Media Portal Facebook öffentlich eine Betreuung für ihre Kinder suchte, um Urlaub zu machen. Eine aufmerksame Anzeigenerstatterin meldete den ominösen Fall bei der Polizei in Esslingen, die unmittelbar Kontakt zu der jungen Mutter aufnahm. Als die Polizei die Frau antraf, konnten auch die Kinder friedlich schlafend angetroffen werden. Die gestresste Frau konnte durch die Beamten im wahrsten Sinne des Wortes wachgerüttelt werden und löschte den Eintrag sofort. Sie wurde von Polizisten davon überzeugt, dass eine Überlassung ihrer Kinder an fremde Menschen aus dem Internet keine gute Idee zu sein schien.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auto übersehen

KIRCHHEIM (lp). Nach einem Verkehrsunfall in der Dettinger Straße musste eine 50-jährige Autofahrerin am Dienstagmorgen in eine Klinik eingeliefert werden. Zu dem Unfall kam es gegen 8.50 Uhr, als die Frau mit ihrem BMW Mini über einen abgesenkten Bordstein auf die Straße einbog und dabei einen…

Weiterlesen

Ladung verloren

PLOCHINGEN (lp). Ein aufsehenerregender Verkehrsunfall hat sich am Dienstagmorgen, gegen 8.30 Uhr, auf der Otto-Konz-Brücke ereignet. Ein 45-Jähriger war mit seinem Lkw und Anhänger von der Straße Am Rheinkai nach links auf die Brücke in Richtung Ortsmitte abgebogen. Beim Abbiegen verrutschte…

Weiterlesen

Lüftungsanlage geriet in Brand

BISSINGEN (lp). Die Lüftungsanlage in einer Bissinger Firma in der Straße Alte Weberei ist am Dienstagmorgen, gegen 8.45 Uhr, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten. Da sich zu diesem Zeitpunkt niemand in der Halle befand, wurden die Arbeiter erst durch den ausgelösten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen