Blaulicht

Kinder im Anhänger unversehrt

24.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Auto stieß am Montag gegen 16.15 Uhr in der Teutonenstraße mit einem mit Kindern besetzten Fahrradanhänger zusammen. Eine 40 Jahre alte Audi-Lenkerin bog vom Hornbergweg nach rechts in die Teutonenstraße ab. Zu spät erkannte sie eine von dort kommende 30 Jahre alte Radfahrerin. Trotz Vollbremsung prallte der Audi gegen den Fahrradanhänger. Dieser kippte um, wodurch auch die 30-Jährige zu Fall kam. Glücklicherweise waren die beiden eineinhalb und drei Jahre alten Kinder im Anhänger gesichert und mit Fahrradhelmen geschützt, sie wurden nicht verletzt. Auch die Mutter zog sich beim Sturz nur leichte Verletzungen zu. Der Fahrradanhänger war nicht mehr einsatzbereit, es entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Unfallstelle geflüchtet

OSTFILDERN (lp). Nach einer Unfallflucht am Dienstagnachmittag in der Kemnater Straße sucht die Polizei die Fahrerin eines silberfarbenen Audi A3. Diese war kurz nach 13 Uhr rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt in die Kemnater Straße eingefahren und hatte dabei einen auf der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen