Blaulicht

Kind prallte auf Auto

15.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (lp). Ein neunjähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntag kurz nach 14 Uhr auf der Alten Bempflinger Straße verletzt worden.

Ein 74-Jähriger war mit seinem Toyota Jaris auf der Alten Bempflinger Straße in Richtung Großbettlingen unterwegs. Etwa einen Kilometer vor Ortseingang Großbettlingen kamen ihm der Neunjährige und sein jüngerer Bruder auf Cityrollern entgegen. Als sich das Auto und der Bub auf gleicher Höhe befanden, bog der Junge plötzlich ab und fuhr direkt auf das Auto zu.

Der Toyotafahrer versuchte noch, durch eine Vollbremsung einen Unfall zu vermeiden. Das Kind prallte gegen den linken Kotflügel und Außenspiegel und wurde auf die Fahrbahn geworfen. Ein Rettungswagen brachte den Bub in die Kinderklinik, wo er zur Beobachtung stationär aufgenommen wurde.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall wegen Übermüdung

UNTERENSINGEN (lp). Glück im Unglück hatte ein übermüdeter Autofahrer, der am Montagmorgen einen Unfall verursacht hat. Der 75-Jährige befuhr gegen 8.20 Uhr mit seinem VW Passat die B 313 in Richtung Wendlingen. Wegen starker Übermüdung kam der Mann mit seinem Wagen auf Höhe von Unterensingen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen