Blaulicht

Kind lief gegen Laster

17.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (lp). Ein siebenjähriges Mädchen ist am Mittwoch gegen 7.45 Uhr bei einem Unfall in der Hauptstraße verletzt worden.

Das Kind ging auf dem linken Gehweg in Richtung Linsenhofen und hielt dann an, um die Hauptstraße zu überqueren. Nach einem kurzen Blick nach links in Richtung Linsenhofen rannte das Mädchen plötzlich auf die Straße, ohne auf den von rechts kommenden Verkehr zu achten. Der 58-jährige Fahrer eines Getränkelasters konnte trotz einer Vollbremsung nicht verhindern, dass sein Fahrzeug das Kind erfasste und das Mädchen auf die Fahrbahn stürzte. Die offenbar leicht verletzte Siebenjährige konnte alleine aufstehen und auf den Gehweg zurückgehen. Die Kleine wurde in ein Krankenhaus gebracht und zur Beobachtung vorsorglich stationär aufgenommen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verkehrschaos nach schwerem Unfall auf der B 313

Mitten im Feierabendverkehr kam es am Freitagabend zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 313 zwischen Nürtingen und Großbettlingen. Ein Mercedes B-Klasse fuhr frontal in einen Kleinlaster. Bis Redaktionsschluss war die Unfallursache noch unklar. Augenzeugen berichteten, dass der ältere Fahrer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen