Blaulicht

Kind angefahren und geflüchtet

26.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Nach einem orangefarbenen Fahrzeug mit Nürtinger Kennzeichen fahndet die Polizei nach einen Unfall am Mittwoch gegen 15.30 Uhr an der Kreuzung Bahnhofstraße und Steinengrabenstraße. Ein zehnjähriger Junge war dort mit seinem Mountainbike auf dem Radweg unterwegs. An der Steinengrabenstraße wollte er nach links abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem orangefarbenen Fahrzeug, ähnlich eines VW Golf, das von der Bahnhofstraße nach rechts abbiegen wollte. Obwohl das Kind bei dem Zusammenprall auf die Fahrbahn stürzte und sich dabei verletzte, setzte der Fahrer seine Fahrt fort. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (07 11) 3 99 04 20 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

63 000 Euro Schaden

NÜRTINGEN (lp). Ordentlich gescheppert hat es am Donnerstagabend im Einmündungsbereich der Bundesstraße 313 mit der B 297 an der Wörth-Brücke. Verursacht wurde die Kollision von einem 50-jährigen Skoda-Lenker, der den Einmündungsbereich, aus Neckarhausen kommend, gegen 20.10 Uhr geradeaus in…

Weiterlesen

Scherz mit teuren Folgen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einen teuren Scherz hat sich eine 57-jährige Sindelfingerin am Donnerstagvormittag, gegen 11.30 Uhr, bei der Abflugkontrolle auf dem Stuttgarter Flughafen erlaubt. Gegenüber dem Sicherheitspersonal gab sie an, in ihrem Gepäck mehrere Kilo Sprengstoff mitzuführen.…

Weiterlesen

Radfahrerin übersehen

NÜRTINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat sich eine 24-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall zugezogen, der sich am Donnerstag an der Einmündung der Hermann-Löns-Straße in die Neuffener Straße ereignet hat. Ein 65-jähriger Nürtinger war gegen 11.30 Uhr mit seinem Mercedes auf der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen