Blaulicht

Kind angefahren und geflüchtet

25.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (lp). In einem reinen Wohngebiet wurde am Donnerstag um 15.40 Uhr an der Kreuzung Eichenstraße/Kirschgarten ein Kind angefahren, der am Unfall beteiligte Autofahrer flüchtete, ohne sich um das Kind zu kümmern. Ein sieben Jahre alter Bub fuhr mit dem Fahrrad von der Straße Kirschgarten in die Eichenstraße, gleich nach der Einmündung kam es zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Pkw. Der Junge schlug mit dem Kopf auf der Motorhaube auf und stürzte auf die Straße, sein Radhelm schützte ihn vor schweren Verletzungen, sodass er nach ambulanter Untersuchung und Behandlung im Krankenhaus wieder nach Hause entlassen werden konnte. Die Verkehrspolizei ermittelt wegen Unfallflucht und erbittet Zeugenhinweise unter Telefon (07 11) 3 99 04 20. Der gesuchte Pkw müsste an der rechten Fahrzeugfront sichtbare Unfallspuren haben. An der Unfallstelle wurden Teile des Scheinwerferglases sichergestellt. Zeugen haben nach dem Unfall einen silberfarbenen Pkw, möglicherweise eine Art Geländewagen, zügig in Richtung Auchtertstraße wegfahren sehen. Ob es sich dabei um das gesuchte Unfallfahrzeug handelt, ist nicht bekannt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Aus der Kurve geflogen

FILDERSTADT (lp). Viel zu schnell ist ein Autofahrer am Montagnachmittag in eine Ausfahrt der B 27 gefahren. Der 32-Jährige befuhr gegen 15 Uhr die Bundesstraße in Richtung Stuttgart. An der Anschlussstelle Bonlanden wollte der Mann mit seinem Toyota die B 27 verlassen. Da er bemerkte, dass er…

Weiterlesen

Betrug verhindert

NECKARTENZLINGEN (lp). Einer aufmerksamen Postangestellten ist es zu verdanken, dass eine 79-jährige Frau nicht Opfer einer Betrugsmasche geworden ist. Am Montagvormittag erhielt die Seniorin einen Anruf, in dem ihr ein Betrüger vorgaukelte, Polizeibeamter zu sein und dass gegen sie ein…

Weiterlesen

Fahrzeug in Brand geraten

FILDERSTADT (lp). Ein brennendes Fahrzeug hat am Dienstag auf der B 27 zu Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr geführt. Ein 28-jähriger Reutlinger war gegen sieben Uhr mit seinem Ford Fiesta in Richtung Stuttgart unterwegs. Wegen technischer Probleme am Motor, hielt er kurz vor dem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen