Blaulicht

Kind angefahren

10.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (lp). Bei einem Verkehrsunfall ist am Samstagnachmittag ein siebenjähriges Kind in der Linsenhofer Straße leicht verletzt worden. Der Siebenjährige rannte gegen 14 Uhr vom Gehweg unvermittelt auf die Fahrbahn, sodass ein 50-jähriger Ford-Transit-Lenker trotz einer Vollbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern konnte und das Kind erfasste. Dieses wurde daraufhin auf die Fahrbahn geschleudert, glücklicherweise aber nur leicht verletzt. Ein Sachschaden entstand bei dem Unfall nicht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Scheiben an Schule eingeworfen

NECKARTENZLINGEN (lp). Auf rund 2000 Euro wird der Schaden geschätzt, den Unbekannte an der Realschule in den Auwiesen angerichtet haben. Zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr, wurden mit Steinen zwei Fensterscheiben eingeworfen. Da die Schule nicht betreten wurde, muss von reinem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen