Blaulicht

Kind angefahren

13.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN/ERMS (lp) Schwer verletzt wurde ein sechsjähriges Mädchen aus Dettingen bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagmittag gegen 15.30 Uhr ereignet hat. Ein 50-jähriger, ebenfalls aus Dettingen stammender Audi-A4-Fahrer wollte von der Bahnhofstraße an der Kreuzung zur Metzinger Straße geradeaus in die Kreuzgasse einbiegen. Hierbei übersah er das Kind, das laut Polizei ohne auf den Verkehr zu achten vom Marktplatz herkommend über die Straße rannte. Der Audifahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, erfasste das Mädchen und warf es auf die Fahrbahn. Hierbei verletzte sich das Mädchen so schwer, dass es vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Bilderstrecken

Blaulicht

Dehnfunge brannte

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Am Samstagmorgen kurz vor halb elf wurde die Feuerwehr in Leinfelden-Echterdingen zu einem Brand in der Bernhäuser Straße gerufen. Vor Ort konnte ein Schwelbrand in einer Dehnungsfuge zwischen zwei Gebäuden festgestellt werden, der vermutlich durch länger…

Weiterlesen

Kinderbetreuung per Facebook

ESSLINGEN (lp). Einen offenbar dringenden Urlaubswunsch verspürte eine 35-jährige Mutter zweier Kinder im Alter von sieben und zehn Jahren, als sie am Samstagabend im Social Media Portal Facebook öffentlich eine Betreuung für ihre Kinder suchte, um Urlaub zu machen. Eine aufmerksame…

Weiterlesen

Mann brutal verprügelt

ESSLINGEN (lp). Am späten Samstagabend ist ein 29-jähriger Mann zusammengeschlagen worden. Zwei Tatverdächtige im Alter von 26 und 30 Jahren wurden vorübergehend festgenommen und verhört. Aufgrund erheblicher Sprachschwierigkeiten konnte bislang kein genaues Motiv für die Tat ermittelt werden.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen