Blaulicht

Keller in Flammen

05.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Zu einem Brand im Untergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses in der Dettinger Straße sind Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Mittwochnachmittag ausgerückt. Das Feuer war kurz vor 15 Uhr an der Heizungsanlage ausgebrochen. Alle Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brand, bei Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro entstand. Ein Feuerwehrmann wurde beim Einsatz leicht an der Hand verletzt. Mitarbeiter des örtlichen Energieversorgers sorgten für die Sicherheit der Gasversorgung. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist von einer technischen Brandursache durch einen defekten Kondensator der Heizungsanlage auszugehen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen