Blaulicht

Keine Chance für Rollerfahrer

02.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Eine kurze Unaufmerksamkeit war Ursache für einen Verkehrsunfall am Montag gegen 17 Uhr in der Ulmer Straße. Ein 26-jähriger Golffahrer aus Winnenden war auf der Ulmer Straße in Richtung Oberesslingen unterwegs. Beim Einbiegen in eine Grundstückszufahrt übersah er einen entgegenkommenden Yamaha-Roller. Dessen 52-jähriger Fahrer versuchte durch eine Vollbremsung den Aufprall zu vermeiden, verlor jedoch die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte auf die Fahrbahn. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Durch den Sturz wurde der Rollerfahrer schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden am Roller wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen