Blaulicht

Kehrmaschine gegen Lkw

01.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG (lp). Mit einer Kehrmaschine verunglückt ist ein 69-Jähriger am Dienstagmittag in Grafenberg. Als er kurz nach 12 Uhr rückwärts aus dem Hofraum einer Firma in die Robert-Bosch-Straße einfuhr, übersah er einen in diesem Moment vorbeifahrenden Lkw, der von einem 38-Jährigen gesteuert wurde. Die Kehrmaschine prallte gegen den Laster, wobei sie sich am Unterfahrschutz der Sattelzugmaschine verhakte und sich um 360 Grad drehte. Dabei zog sich der Fahrer der Kehrmaschine leichte Verletzungen zu. Den an den beiden Fahrzeugen entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 7000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Am Steuer eingeschlafen

ESSLINGEN (lp). Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt die Verkehrspolizei gegen den 20-jährigen Fahrer eines Opel Corsa nach einem Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der Augustiner Straße ereignet hat. Der aus Bayern stammende Fahrer war gegen 21.30 Uhr auf der Augustiner Straße in…

Weiterlesen

Einbrecher unterwegs

FILDERSTADT (lp). Ein Einbrecher hat am Wochenende in Sielmingen sein Unwesen getrieben. Über ein aufgehebeltes Kellerfenster drang der Täter, in der Zeit zwischen Samstagnachmittag, 17 Uhr und Sonntagmorgen, 9.30 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Hans-Han-Straße ein. Ersten Erkenntnissen nach…

Weiterlesen

Unfall mit hochwertigem Pkw

REICHENBACH (lp). Auf 55 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der B 10 entstanden ist. Ein 23-jähriger Geislinger war gegen 16.45 Uhr mit seinem Mercedes AMG auf der B 10 in Richtung Stuttgart unterwegs. Auf Höhe Reichenbach wechselte er…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen