Blaulicht

Kaum Strafbares ausgelassen

23.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Bei einer Verkehrsüberwachung am Montag auf der Bundesstraße 297 fiel ein Fahrer wegen gefährlichem Linksabbiegen auf. Um 15.15 Uhr stoppten die Polizisten den Fahrer eines Honda Civic, der in verbotener Weise von der B 297 in Richtung Zementstraße abbog. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 38 Jahre alte Fahrer nicht nur Alkohol getrunken hatte, sondern keinen Führerschein besitzt. Zudem war der Honda weder versichert noch zugelassen. Der Fahrer hatte die Kennzeichenschilder anfertigen lassen und die Stempel und Siegel von Altkennzeichen benutzt. Neben einer Trunkenheitsfahrt ohne Fahrerlaubnis wird der 38-Jährige jetzt auch wegen Urkundenfälschung und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz angezeigt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Baum gestürzt

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Am Dienstag um 16.50 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Leitersturz in der Hornbergstraße gerufen. Ein 78 Jahre alter Mann stieg auf eine Leiter, um einen Apfelbaum zu schneiden. Später stieg er von der Leiter über Äste bis zur Baumkrone. Als ein Ast abbrach,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen