Blaulicht

Kajak treibt im Wasser

28.12.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTAILFINGEN (lp). Am Donnerstagnachmittag meldete ein Autofahrer, der auf der B 312 bei Neckartailfingen unterwegs war, dass auf dem Neckar ein Kajak kopfüber im Wasser treiben würde. Sofort machten sich mehrere Polizeistreifen auf die Suche nach einem möglichen gekenterten Kajakfahrer. Auch ein Polizeihubschrauber beteiligte sich an der Suche. Nur wenige Minuten später kam den Beamten unter einer Brücke bei Neckartailfingen ein 21-jähriger Mann entgegen. Er war total durchnässt und erklärte, dass er beim Aussteigen aus seinem Kajak gekentert sei. Der 21-Jährige blieb unverletzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rettungsdienst behindert

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Rettungskräfte wurden am Mittwoch auf der Anfahrt zu einem medizinischen Notfall am Flughafen behindert. Kurz vor 14 Uhr fuhr ein Rettungswagen mit Martinshorn und Blaulicht in die Flughafenstraße ein. Weil ein Auto vor Terminal 2 regelwidrig in zweiter Reihe…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen