Blaulicht

Junges Opfer von Trickdieben

09.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Eine 18 Jahre junge Frau ist am Mittwochabend vor dem Einkaufscenter ES von Trickdieben bestohlen worden. Gegen 18.45 Uhr wurde die Esslingerin in der Bahnhofstraße von einem unbekannten Pärchen angesprochen. Die Frau bat die 18-Jährige, für gehörlose Menschen zu spenden. Bereitwillig gab die hilfsbereite Esslingerin einen zweistelligen Betrag. Als die Unbekannte größere Geldscheine im Portemonnaie der 18-Jährigen entdeckte, bot sie an, diese im nahen Ladengeschäft für eine weitere Spende zu wechseln. Die Esslingerin übergab ihr diese und wartete gutgläubig vor dem Einkaufscenter. Zur scheinbaren Sicherheit ließ das Paar eine billige Schreibmappe zurück. Bald stellte sich heraus, dass sich das Paar durch das ES in Richtung Berliner Straße davongemacht hatte. Die Diebin ist etwa 20 bis 30 Jahre alt, circa 1,60 bis 1,70 Meter groß, trägt lange braune Haare zum Pferdeschwanz gebunden. Der Begleiter ist etwa 25 bis 35 Jahre alt und hat schwarze Haare. Beide haben einen dunklen Teint.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen