Blaulicht

Junge lebensgefährlich verletzt

04.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). In Bernhausen ist am Mittwochabend ein zwölf Jahre alter Junge mit seinem Tretroller vor ein Auto gefahren und dabei schwer verletzt worden. Er fuhr gegen 18 Uhr auf dem Gehweg entlang des Nord-West-Rings vom Stützenweg in Richtung Plieninger Straße. Auf der Höhe Drosselweg kam der Junge plötzlich zwischen zwei geparkten Autos hindurch auf die Straße. Eine aus Richtung der Plieninger Straße kommende 51 Jahre alte Autofahrerin erfasste den Jungen, der beim Sturz auf die Fahrbahn lebensgefährlich verletzt wurde. Ein Rettungshubschrauber transportierte das Kind in eine Stuttgarter Klinik.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen