Blaulicht

Junge Frau wurde belästigt

02.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Eine 21-jährige Frau wurde am Montagnachmittag im Teckcenter mehrfach von einem stark betrunkenen Mann belästigt, der daraufhin die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen musste. Die Frau befand sich kurz nach 17 Uhr an der Kasse eines Einkaufsladens im Teckcenter, als sie von dem 29-Jährigen körperlich bedrängt wurde. Auch tippte der aus Sri Lanka stammende Mann ihr mit dem Finger auf die Schulter und streichelte sie. Sie entzog sich ihm und ging in ein Tabakgeschäft. Der 29-Jährige folgte ihr jedoch und suchte erneut den Kontakt. Er stellte sich vor sie und rieb sich am Glied. Beamte des Polizeireviers Kirchheim nahmen ihn fest. Da er sich ihnen gegenüber äußerst aggressiv verhielt und eine bedrohende Haltung einnahm, wurden ihm Handschellen angelegt. Während des Transports zur Dienststelle versuchte er mehrfach nach den Beamten zu treten und beleidigte sie. Das Polizeirevier Kirchheim sucht unter Telefon (0 70 21) 50 10 nach weiteren Frauen, die eventuell am Montagnachmittag im Teckcenter von dem 1,70 Meter großen und schmächtigen Mann belästigt wurden. Er trug zur Tatzeit Jeans sowie eine graue Jacke.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit mit übler Folge

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Es sollte ein geselliger Abend werden, den ein 19Jähriger mit Freunden in einem Echterdinger Lokal verbringen wollte. Am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr gerieten die Freunde indes nach dem Konsum von Alkohol in Streit, woraufhin der junge Mann erbost die Örtlichkeit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen