Blaulicht

Junge Frau in S-Bahn belästigt

03.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein unbekannter Mann hat am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr in der S-Bahnlinie 1 Richtung Plochingen offenbar eine junge Frau sexuell belästigt. Wie die Bundespolizei mitteilt, stieg der Tatverdächtige wie die 18-Jährige in Esslingen ein und setzte sich ihr gegenüber. Nachdem der Mann ein Gespräch mit der Frau anfing, schenkte er ihr nach bisherigem Kenntnisstand einen Kaugummi und streichelte sie an der Wade. An der Haltestelle Esslingen-Zell soll der Unbekannte ausgestiegen sein. Laut Angaben der 18-Jährigen nahm er hierbei noch ihre Hand und versuchte sie auf den Mund zu küssen. Weil sie den Kopf wegdrehte, küsste der Mann sie dadurch auf die Wange und berührte sie zusätzlich am Oberschenkel. Der Unbekannte wird als 50 bis 60 Jahre alt, 1,70 Meter groß, graue Haare, Dreitage-Bart und braune Augen beschrieben. Er sprach Deutsch mit einem unbekannten Akzent. Die Bundespolizei sucht Zeugen unter Telefon (07 11) 87 03 50.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen