Blaulicht

Jugendliche vom Rad gestoßen

28.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Am Dienstagmorgen gegen 7.15 Uhr ist es auf dem Schimmingweg zu einem Zwischenfall gekommen, zu dem die Polizei Kirchheim Zeugen sucht. Ein Unbekannter stand im Einmündungsbereich Schimmingweg/Nürtinger Straße und führte mit einem zwölfjährigen Mädchen, das mit seinem Fahrrad unterwegs war, ein Streitgespräch über die korrekte Fahrbahnbenutzung. Der Mann wollte das Kind dort nicht durchfahren lassen. Als die 15-jährige Schwester des Mädchens ebenfalls mit ihrem Fahrrad ankam, um dort den gleichen Weg zu fahren, stieß der Unbekannte das Mädchen vom Fahrrad, worauf sie stürzte und sich dabei am Handgelenk verletzte. Der Mann wird beschrieben als circa 50 Jahre alt, Brille mit rotem Brillengestell, etwa 175 Zentimeter groß und eine Laptoptasche mit sich führend. Hinweise nimmt das Polizeirevier Kirchheim unter Telefon (0 70 21) 50 10 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Biker stürzt in Böschung

BEUREN (lp). Mit einer Kawasaki ist am Sonntagmittag ein 18-jähriger Biker auf der L 1250 verunglückt. Der junge Mann war gegen 12 Uhr auf der Beurener Steige zwischen Beuren und Erkenbrechtsweiler unterwegs, als er in einer Rechtskurve zu stark bremste. Dadurch kam er nach rechts von der…

Weiterlesen

Flucht nach Unfall

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Vermutlich mit einem silbernen VW hat ein Unbekannter in der Zeit zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 15.10 Uhr, einen Unfall in der Hindenburgstraße verursacht und ist anschließend geflohen. Der Unfallverursacher dürfte nach Erkenntnissen der Polizei in Richtung…

Weiterlesen

Einbruch in Kelter

ESSLINGEN-METTINGEN(lp). Unbekannte brachen in der Nacht zum Sonntag in die Kelter in der Lerchenbergstraße ein. In der Zeit zwischen 0.45 und 9.05 Uhr verschafften sich die Täter Zutritt zum Gebäude. In der Kelter wurden mehrere Türen aufgebrochen, im Verkaufsraum durchwühlten sie Schubladen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen