Blaulicht

Jaguar geschrottet

14.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Totalschaden in Höhe von 100 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich gegen 14.20 Uhr auf der L 1150 zwischen Oberhof und Oberesslingen ereignet hat. Ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Esslingen, der mit einem bei einer Autovermietung geliehenen Jaguar Cabrio in Fahrtrichtung Esslingen unterwegs war, geriet ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer auf der nassen Straße aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Wagen beschädigte mehrere Stahlpfosten eines angrenzenden Zaunes, fuhr in ein Gebüsch und kam nach etwa 100 Metern in einem aufgeweichten Acker zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Das demolierte Mietfahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall wegen Übermüdung

UNTERENSINGEN (lp). Glück im Unglück hatte ein übermüdeter Autofahrer, der am Montagmorgen einen Unfall verursacht hat. Der 75-Jährige befuhr gegen 8.20 Uhr mit seinem VW Passat die B 313 in Richtung Wendlingen. Wegen starker Übermüdung kam der Mann mit seinem Wagen auf Höhe von Unterensingen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen