Blaulicht

Jaguar bei Unfall demoliert

06.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Auf rund 8000 Euro wird der Sachschaden bei einem Unfall am Montag gegen 9 Uhr auf der Kanalstraße beziffert. Ein 48-jähriger Jaguar-Fahrer aus Leinfelden-Echterdingen hatte in der Kanalstraße zwischen dem Einkaufsmarkt und der Bank geparkt. Als er zum Aussteigen die Tür öffnete, übersah er, dass in dem Moment ein Mercedes B-Klasse an seinem Fahrzeug vorbeifuhr. Der 49-jährige Mercedesfahrer konnte nicht mehr reagieren und krachte in die Tür des Jaguars. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Jaguar war so demoliert, dass er abgeschleppt werden musste.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Hubschrauber in die Klinik

NECKARTENZLINGEN (lp). Am Freitag gegen 16.45 Uhr befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Klein-Lkw die Landesstraße von Bempflingen Richtung Neckartenzlingen. Zwischen den beiden Ortschaften wollte er nach links auf einen Wirtschaftsweg einbiegen. Zum gleichen Zeitpunkt überholte ein nachfolgender…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen