Blaulicht

Ins Heck gekracht

29.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Leicht verletzt wurde eine Autofahrerin bei einem Auffahrunfall am Montagmorgen in Kirchheim, als ihr ein älterer Pkw-Lenker aus Unachtsamkeit aufgefahren ist. Die 59-Jährige wollte mit ihrem Peugeot kurz vor 9 Uhr von der Hegelstraße nach links in die Liebigstraße abbiegen. Aufgrund des Gegenverkehrs musste sie anhalten. Der nachfolgende 87-jährige VW-Lenker bemerkte dies zu spät und krachte ins Heck des stehenden Fahrzeugs. Die Frau klagte danach über leichte Schmerzen, benötigte jedoch keinen Rettungsdienst. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt rund 10 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ein Unfall kam nicht allein

NÜRTINGEN (lp). Ein 46-Jähriger hat am Montag kurz nach 22 Uhr in der Metzinger Straße bei der Kreuzung mit der Wörthbrücke einen Unfall verursacht. Mit einem Alkoholwert von knapp zwei Promille beschleunigte der Scirocco-Fahrer beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass er wegen der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen