Blaulicht

Ins Heck gekracht

30.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Unachtsamkeit ist die Ursache für einen Unfall am Montag kurz nach 19 Uhr in der Kolbstraße. Ein 44-jähriger Kirchheimer war mit seinem Mini auf der Kolbstraße in Richtung Henriettenstraße unterwegs. Zu spät merkte er, dass ein vor ihm fahrender Opel Corsa eines 36-jährigen Kirchheimers an der Ampel anhalten musste, und krachte ihm ins Heck. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Müllpresse in Brand geraten

ESSLINGEN (lp). Starker Qualm aus dem Müllraum in einem Mehrfamilienhaus in der Königsallee hat am Montagmittag einen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Vorsichtshalber wurden etwa 60 Bewohner des Hauses evakuiert. Die Müllpresse war in dem Haus, das über eine zentrale…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen