Blaulicht

Ins Heck gefahren

05.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OWEN (lp). Eine kurze Unaufmerksamkeit hat am Freitag kurz nach 11 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kirchheimer Straße geführt. Eine 19-Jährige aus Kirchheim fuhr mit ihrem Smart ForFour auf der Kirchheimer Straße in Richtung Lenningen. Zu spät merkte sie, dass ein 52-jähriger Kirchheimer seinen Alfa Romeo abbremste, um in eine Parklücke fahren zu können. Sie fuhr von hinten auf. Während die Unfallverursacherin unverletzt blieb, wurden der Fahrer und die beiden Mitfahrerinnen im Alfa Romeo leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge blieben fahrtüchtig. Der Sachschaden wird auf knapp 3000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Handydiebe in der S-Bahn

WENDLINGEN (bp). Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag, 13. Januar, in der S-Bahn der Linie S1 einem Reisenden das Mobiltelefon gestohlen. Ersten Erkenntnissen zufolge stieg der 21-Jährige gegen 3 Uhr an der Haltestelle Stuttgart-Stadtmitte in die Bahn in Richtung Esslingen ein. Kurz danach…

Weiterlesen

Beim Abbiegen nicht aufgepasst

KÖNGEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit beim Abbiegen hat am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall in Köngen geführt. Eine 18-Jährige war mit einem Skoda um kurz nach 7.30 Uhr auf der Plochinger Straße vom Kreisverkehr herkommend in Richtung Wernau unterwegs. Da sie am Kreisel die falsche Ausfahrt…

Weiterlesen

In Wohnhaus eingebrochen

PLOCHINGEN (lp). Einbrecher haben sich in der vergangenen Woche Zugang zu einem Wohnhaus im Schubertweg verschafft. Die Täter hebelten zwischen Montagvormittag, 11.45 Uhr, und Sonntagabend, 19 Uhr, mit brachialer Gewalt ein Kellerfenster auf. Hier durchwühlten sie sämtliche Schränke und Regale.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen