Blaulicht

Ins Heck gebraust

10.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein heftiger Auffahrunfall hat sich am Donnerstag kurz vor 17 Uhr auf der B 313 zwischen den Anschlussstellen Köngen-Nord und Wernau ereignet. Eine 29-jährige VW-Golf-Lenkerin bemerkte zu spät, dass sich vor ihr der Verkehr in Richtung Plochingen staute. Nahezu ungebremst krachte sie gegen den Peugeot eines 65-Jährigen. Der Aufprall war so heftig, dass die Frau in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Weiterhin entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden in Höhe von rund 25 000 Euro. Zur Unterstützung kam die Feuerwehr mit einem Fahrzeug und elf Mann vor Ort.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zwei Autos aufeinander geschoben

KÖNGEN (lp). Unachtsamkeit ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 16.40 Uhr, auf der Bahnhofstraße in Köngen ereignet hat.

Ein 88-jähriger Mann war mit seinem Audi A4 auf der Bahnhofstraße in Richtung Wendlingen unterwegs. An der Kreuzung zur Wertstraße…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen