Blaulicht

In Wohnhaus eingeschlichen

08.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OHMDEN (lp). In ein Wohnhaus in der Zeller Straße ist ein Unbekannter im Laufe des Mittwochs eingeschlichen. Der Hausbesitzer hatte von 9 bis 17 Uhr im Garten und an seiner Garage gearbeitet. Später stellte er fest, dass aus seinem Haus ein Sparschwein mit Bargeld verschwunden war. Der Täter hatte offenbar ausgenutzt, dass der Mann während seiner Tätigkeit im Freien die Terrassentür an der Gebäuderückseite offen gelassen hatte, und konnte so das Haus mühelos betreten.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hochwertige Werkzeuge geklaut

NECKARTAILFINGEN (lp). In der Nacht zum Sonntag zwischen 21.30 und 8.30 Uhr sind hochwertige Maschinen und Werkzeuge aus der Garage eines Handwerkers in der Nürtinger Straße gestohlen worden. Noch ist unklar, wie der oder die Diebe das elektrische Garagentor öffnen konnten. Geklaut wurden eine…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen