Blaulicht

In Unterführung festgefahren

28.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BALTMANNSWEILER (lp). Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Dienstag um 1.15 Uhr auf der L1150 in Baltmannsweiler. Ein 29-jähriger Volvo-Lenker aus dem Raum Schwäbisch Gmünd fuhr von Esslingen in Richtung Schorndorf. Am Ortseingang von Baltmannsweiler verlor er die Kontrolle, schanzte über den Kreisverkehr und landete direkt in einer Fußgängerunterführung. Der 29-Jährige konnte sein stark beschädigtes Auto selbst verlassen. Da Rauch aus dem Motorraum aufstieg, wurde die Feuerwehr alarmiert. Da das Fahrzeugwrack in der Unterführung verkeilt war, gestaltete sich die Bergung als schwierig. Der Grund des Unfalls stellte sich schnell heraus: Alkohol. Als der 29-Jährige bei der Blutabnahme über Schmerzen klagte, wurde er stationär aufgenommen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen