Blaulicht

In Sportanlagen eingebrochen

15.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN/KÖNGEN (lp). Bislang unbekannte Einbrecher haben sich in der Nacht zum Sonntag in zwei Sportanlagen in Wendlingen und Köngen zu schaffen gemacht. Bei der Miniaturgolfanlage in der Straße An den Kiesgruben in Wendlingen drückten bislang unbekannte Täter das Fenster eines Häuschens auf. Im Inneren durchsuchten sie den Tresen und die Küchenzeile. Tiefgefrorene Fleischvorräte nahmen die Unbekannten aus der Tiefkühltruhe. Diese tauten auf und wurden unbrauchbar. Nach derzeitigem Kenntnisstand entwendeten die Täter vier Flaschen Whiskey, drei Flaschen Tequila sowie ein Mobiltelefon der Marke Samsung.

Bei einem im Bau befindlichen Vereinsheim eines Motorsportclubs von Köngen in der Steinackerstraße knackte ein bislang unbekannter Täter ein Vorhängeschloss an der Eingangstür auf. Aus dem Gebäude ließ der Einbrecher mehrere Werkzeugmaschinen im Wert von rund 1000 Euro mitgehen. Zudem hebelte er an einer sich daneben befindlichen Holzbaracke ein Fenster auf und nahm eine Flasche Kräuterlikör mit. Das Polizeirevier Nürtingen hat die Ermittlungen aufgenommen und überprüft anhand der gesicherten Spuren, ob ein Tatzusammenhang besteht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kinderbetreuung per Facebook

ESSLINGEN (lp). Einen offenbar dringenden Urlaubswunsch verspürte eine 35-jährige Mutter zweier Kinder im Alter von sieben und zehn Jahren, als sie am Samstagabend im Social Media Portal Facebook öffentlich eine Betreuung für ihre Kinder suchte, um Urlaub zu machen. Eine aufmerksame…

Weiterlesen

Betrunkener verursacht Unfall

ESSLINGEN (lp). Ein 30-jähriger Autofahrer hat am Donnerstag, gegen 23.15 Uhr, einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Mit einem VW Passat war der Mann auf der Neckarstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs und wollte an der Kreuzung mit der Katharinenstraße nach links abbiegen. Zwar stoppte…

Weiterlesen

Mann brutal verprügelt

ESSLINGEN (lp). Am späten Samstagabend ist ein 29-jähriger Mann zusammengeschlagen worden. Zwei Tatverdächtige im Alter von 26 und 30 Jahren wurden vorübergehend festgenommen. Aufgrund erheblicher Sprachschwierigkeiten konnte bislang kein genaues Motiv für die Tat ermittelt werden. Fest steht…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen