Blaulicht

In Sparkasse eingebrochen

15.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). In den nicht gesicherten Bereich der KSK-Hauptstelle in der Kirchstraße wurde am vergangenen Wochenende eingebrochen. Ein Unbekannter verschaffte sich zwischen Samstag, 17 Uhr, und Montag, 6.45 Uhr, nach Einschlagen einer rund einen Zentimeter dicken Glasscheibe Zugang zum Objekt. Dann wurden gezielt die Büros der Mitarbeiter aufgesucht und verschlossene Schränke, Schreibtische und Behältnisse mit brachialer Gewalt aufgerissen und aufgehebelt. Ob daraus etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Mit Hilfe einer Werbetafel wollte der Täter noch die Glastür eines benachbarten Optikergeschäfts einschlagen, was aber misslang. Dabei wurde jedoch eines der Schlösser beschädigt. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf insgesamt etwa 4000 Euro. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen erbittet die Polizei unter Telefon (0 70 22) 9 22 40.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Motorrad gestürzt

NÜRTINGEN (lp). Mit einem Motorrad ist eine 19-jährige Frau am Montagmorgen in der Mühlstraße in Richtung Weberstraße verunglückt. In einem leicht abschüssigen Teilstück geriet sie gegen 9.25 Uhr auf die Fahrbahnmarkierung und kam ins Rutschen. Sie stürzte und verletzte sich leicht. Sie wurde…

Weiterlesen

Motorradfahrerin übersehen

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Sonntagmittag beim Wanderparkplatz Heidengraben zu einem Verkehrsunfall geführt. Eine 76-Jährige war mit ihrem Mercedes auf der Zufahrt zum Wanderparkplatz unterwegs und wollte an der Einmündung in die Kreisstraße in Richtung…

Weiterlesen

Ladendiebe ertappt

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Beim Diebstahl von Kosmetikartikeln sind am Samstagvormittag zwei Ladendiebe ertappt worden. Ein Ladendetektiv hatte die 26 und 30 Jahre alten Georgier beobachtet, wie sie mehrere Kosmetikartikel einsteckten und konnte sie, nachdem sie ohne zu bezahlen die Kasse passiert…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen