Blaulicht

In Sparkasse eingebrochen

15.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). In den nicht gesicherten Bereich der KSK-Hauptstelle in der Kirchstraße wurde am vergangenen Wochenende eingebrochen. Ein Unbekannter verschaffte sich zwischen Samstag, 17 Uhr, und Montag, 6.45 Uhr, nach Einschlagen einer rund einen Zentimeter dicken Glasscheibe Zugang zum Objekt. Dann wurden gezielt die Büros der Mitarbeiter aufgesucht und verschlossene Schränke, Schreibtische und Behältnisse mit brachialer Gewalt aufgerissen und aufgehebelt. Ob daraus etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Mit Hilfe einer Werbetafel wollte der Täter noch die Glastür eines benachbarten Optikergeschäfts einschlagen, was aber misslang. Dabei wurde jedoch eines der Schlösser beschädigt. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf insgesamt etwa 4000 Euro. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen erbittet die Polizei unter Telefon (0 70 22) 9 22 40.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Vereinshütte eingebrochen

DENKENDORF (lp). Ein Unbekannter ist zwischen Sonntag, 14 Uhr, und Montag, 11 Uhr, in eine Vereinshütte in der Lenaustraße eingebrochen. Durch das Aufbrechen der Eingangstür verschaffte er sich Zugang. Die Wechselgeldkasse mit einem geringen Münzgeldbetrag plünderte er aus und ließ einen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen