Blaulicht

In Schule eingebrochen

08.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei Unbekannte sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in das Philipp-Matthäus-Hahn-Gymnasium in der Echterdinger Schimmelwiesenstraße eingebrochen. Gegen 3 Uhr morgens brachen die Diebe zunächst die Eingangstür des Schulhauses auf, knackten dann einen Getränkeautomaten und durchwühlten mehrere Schränke. Hierbei erbeuteten sie Bargeld in noch unbekannter Höhe und verursachten einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Ein Zeuge beobachtete, wie das Duo aus dem Gebäude flüchtete, und alarmierte die Polizei. Die sofortige Fahndung nach den Verdächtigen verlief erfolglos. Beide Täter waren dunkel bekleidet, einer der Flüchtigen trug eine dunkle Mütze, an der Jacke des anderen befanden sich auffällige rote Streifen an den Ärmeln und am Kragen. Täterhinweise nimmt das Polizeirevier Filderstadt unter Telefon (07 11) 7 09 13 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen.

Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen