Blaulicht

In Schlangenlinien geradelt

12.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein Radfahrer ist am Sonntag gegen 15 Uhr in unsicherer Fahrweise von der Maille in Richtung Plochinger Straße gefahren. Bei der Küferstraße steuerte der 41 Jahre alte Mann geradewegs auf zwei Passantinnen zu, die nur durch einen beherzten Sprung zur Seite einem Zusammenprall entgehen konnten. Als der Radfahrer stürzte und danach in Schlangenlinien weiterfuhr, verständigten die Frauen die Polizei. Diese stoppte den Mann in der Obertorstraße. Wie sich herausstellte, war er alkoholisiert und stand zudem unter Medikamenteneinfluss. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Gegen den 41-Jährigen wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen