Blaulicht

In Kreuzung zusammengekracht

08.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (lp). In der Kreuzung Goethe-/Neuffener Straße hat ein 32-jähriger VW-Kombilenker durch Unachtsamkeit einen Unfall verursacht. Er war gegen 21.15 Uhr auf der Neuffener Straße in Richtung Goethestraße unterwegs. Gleichzeitig fuhr eine 18-Jährige mit ihrem Opel-Kombi auf der Goethestraße in Richtung Neuffener Straße. Bei der Kreuzung missachtete der VW-Fahrer die Vorfahrt der Opel-Fahrerin, die 18-Jährige prallte frontal gegen die Fahrertür seines VW. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge von der Straße geschleudert und landeten in einem Vorgarten der Goethestraße. Die Opelfahrerin wurde leicht verletzt in eine Klinik gebracht. Beide Pkws mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von insgesamt etwa 10 000 Euro. Zur Rekonstruktion der Unfallsituation wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen