Blaulicht

In Jugendhaus eingebrochen

24.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Mehr Schaden angerichtet als Beute gemacht hat ein Einbrecher in der Nacht von Montag auf Dienstag. Zwischen circa 17.30 Uhr abends und 6.45 Uhr morgens verschaffte sich der Langfinger über ein Fenster Zugang zum Jugendhaus in der Tübinger Straße. Dort durchsuchte er die Räume nach Wertsachen. Soweit bislang bekannt ist, fiel ihm lediglich ein nicht nennenswerter Bargeldbetrag in die Hände.

Bilderstrecken

Blaulicht

Neun BMW aufgebrochen

NEUHAUSEN (lp). Die Serie von BMW-Aufbrüchen reißt nicht ab. Auf den Fildern haben die Täter jetzt schon zum dritten Mal zugeschlagen. Im November 2016 trieben die Diebe in Scharnhausen und im Juni 2017 in Leinfelden ihr Unwesen. In der Nacht zum Donnerstag waren die Langfinger in Neuhausen am…

Weiterlesen

In Reihenhaus eingebrochen

WERNAU (lp). Einbrecher haben im Laufe des Mittwochs ein Reihenhaus in der Straße In der Wiedenhalde ins Visier genommen. In der Zeit zwischen elf und 20 Uhr brachen die Täter eine Terrassentür auf und drangen in das Gebäude ein. Im Inneren durchsuchten sie Schränke und Schubladen und stießen…

Weiterlesen

Einbruch in Bäckerei

PLOCHINGEN (lp). Einen ungebetenen Besuch hat in der Nacht auf Donnerstag eine Bäckerei im Hundertwasserhaus erhalten. In der Zeit zwischen 22.15 und 5.30 Uhr hatte ein Einbrecher einen Hintereingang aufgebrochen und war in den Betrieb eingestiegen. Auf seiner Suche nach Beute fand er Bargeld in…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen