Blaulicht

In Gegenverkehr gefahren

10.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (lp). Weil ihr plötzlich schwarz vor Augen wurde, geriet eine 32-Jährige mit ihrem Audi A6 am Dienstag, gegen 14.25 Uhr, auf der L 1250 vor Frickenhausen plötzlich auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte die aus Linsenhofen kommende Frau mit dem entgegenkommenden Skoda Roomster einer 61-Jährigen. Beide Fahrerinnen sowie das ältere der beiden im Audi mitfahrenden ein und drei Jahre alten Kinder wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 9000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen