Blaulicht

In die Leitplanken geprallt

08.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am Montag gegen 22.30 Uhr ist ein Pkw auf der B 313 zwischen Nürtingen und Großbettlingen ins Schleudern geraten und gegen die Leitplanken geprallt. Der 26 Jahre alte Lenker eines VW Golf Kombi geriet wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf den unbefestigten Fahrbahnrand, der VW Golf schleuderte über die Fahrbahn und prallte mehrfach in die Leitplanken.

Der Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei stellte Alkoholeinwirkung fest, dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Der VW musste geborgen werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt 8000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Bedudelt geradelt

WEILHEIM (lp). Ein betrunkener Radfahrer ist am frühen Dienstagmorgen gegen 1.15 Uhr von einer Streife des Polizeireviers Kirchheim aus dem Verkehr gezogen worden. Der 48-Jährige fiel den Beamten auf, weil er ohne Licht auf der Kirchheimer Straße in Weilheim unterwegs war. Bei der Kontrolle…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen