Blaulicht

In die Leitplanke gekracht

08.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Wohl etwas zu schnell ist ein Nissan-Fahrer in der vergangenen Nacht auf der B 27 in Richtung Stuttgart gefahren. Der 66-Jährige wollte kurz vor 1 Uhr an der Anschlussstelle Leinfelden-Mitte von der Bundesstraße abfahren. Er geriet ins Schleudern und krachte in die Leitplanke. Am Nissan wird der Schaden auf etwa 5000 Euro beziffert. Der Fahrer eines VW soll danach noch über Trümmerteile gefahren sein. Der Nissanfahrer blieb unverletzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radler gegen geparktes Auto

FILDERSTADT (lp). Erhebliche Schnittverletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall an Himmelfahrt in Bernhausen erlitten. Der 29-Jährige befuhr kurz nach 12.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Karlstraße in Richtung Nürtinger Straße. Auf Höhe eines Discounters prallte er so heftig gegen einen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen