Blaulicht

In die falsche Richtung gekifft

18.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). In der Neckarstraße ist am Mittwoch gegen 4 Uhr ein 23-Jähriger mit dem Kickboard gegen die Fahrtrichtung der Einbahnstraße fahrend von einer Streife gestoppt worden. Dabei wurde Marihuanageruch wahrgenommen. Den zur Hälfte gerauchten Joint hatte der 23-Jährige kurz zuvor auf die Straße geworfen. Bei der Durchsuchung wurde in seiner Jackentasche weiteres Betäubungsmittel gefunden. Er wird nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Müllpresse in Brand geraten

ESSLINGEN (lp). Starker Qualm aus dem Müllraum in einem Mehrfamilienhaus in der Königsallee hat am Montagmittag einen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Vorsichtshalber wurden etwa 60 Bewohner des Hauses evakuiert. Die Müllpresse war in dem Haus, das über eine zentrale…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen