Blaulicht

In der Innenstadt randaliert

20.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). In den frühen Donnerstagmorgenstunden ist ein 26-Jähriger randalierend durch die Kirchstraße und Neckarsteige gezogen und hat erheblichen Sachschaden angerichtet. Der stark unter Alkoholeinwirkung stehende junge Mann hinterließ vom Schillerplatz bis zur Stadtkirche, in der Neckarstraße und in der Heiligkreuzstraße eine Spur der Verwüstung. Etwa 30 mobile Verkehrszeichen, Werbetafeln, zahlreiche Fahrräder und Pflanzentröge wurden umgeworfen oder total zertrümmert. Vor dem Gebäude Kirchstraße 15 warf er ein Verkehrszeichen auf die Motorhaube eines geparkten Autos. Ein Anwohner war durch die lauten Geräusche wachgeworden. Er beobachtete das Geschehen und verständigte kurz vor 5 Uhr die Polizei. Eine Streife nahm den Randalierer schließlich in der Europastraße fest. Das genaue Ausmaß und die Höhe der Beschädigungen sind bislang noch nicht bekannt. Die Polizei Nürtingen sucht unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 noch weitere Zeugen und bitte Geschädigte, sich ebenfalls zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Müllpresse in Brand geraten

ESSLINGEN (lp). Starker Qualm aus dem Müllraum in einem Mehrfamilienhaus in der Königsallee hat am Montagmittag einen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Vorsichtshalber wurden etwa 60 Bewohner des Hauses evakuiert. Die Müllpresse war in dem Haus, das über eine zentrale…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen