Blaulicht

In Baugrube gestürzt

30.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Bei einem Unfall auf einer Baustelle in der Mörikestraße wurde am Donnerstag gegen 11.20 Uhr ein 56-jähriger Arbeiter schwer verletzt. Er arbeitete auf einer Kellerdecke im Rohbau, als er versehentlich in eine Aussparung trat und drei Meter tief in die Baugrube stürzte. Mit mehreren Knochenbrüchen musste der Verunglückte nach notärztlicher Erstversorgung in einer Klinik stationär aufgenommen werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Renitenter betrunkener Radler

NÜRTINGEN (lp). Eine Polizeistreife wurde am Mittwoch um 21 Uhr zu einem Einkaufsmarkt in die Europastraße gerufen, nachdem ein Passant gemeldet hatte, dass gerade ein Mann versuche, ein Fahrrad vom dortigen Fahrradständer zu entwenden. Sie traf auf einen 56-Jährigen, der stark alkoholisiert war…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen