Blaulicht

In Autohaus eingebrochen

11.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERLENNINGEN (lp). In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in ein Autohaus in der Gutenberger Straße eingebrochen. Drei Maskierte stiegen am Montag gegen 1.30 Uhr an der Rückseite des Gebäudes über dort gelagerte Fässer zunächst auf das Dach, hebelten eine Dachluke aus der Verankerung und stiegen in einen Büroraum ab. Beim Versuch, den Tresor aufzubrechen, scheiterten sie und betraten nun über einen Flur den Verkaufsraum der Tankstelle. Beim Verkaufstresen entwendeten sie aus der Kasse Wechselgeld und nahmen alle Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro mit. Den Tatort verließen sie nach zwei Stunden wieder über die Einstiegsluke. Beim Absuchen des Fluchtwegs wurde in der Nähe der Tankstelle eine Stange Zigaretten aufgefunden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen