Blaulicht

Immer wieder Alkohol im Spiel

12.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Im Zusammenhang mit dem Faschingsumzug am Samstag und den anschließenden Feierlichkeiten im Innenstadtgebiet von Wernau ist die Polizei mehrfach eingeschritten. Während der eigentliche Faschingsumzug ohne besondere Vorkommnisse verlief, kam es mit zunehmendem Alkoholisierungsgrad zu mehreren Körperverletzungsdelikten. So wurde gegen 16 Uhr ein 54-jähriger Wernauer von einer fünfköpfigen Personengruppe niedergeschlagen. Der Mann wollte einen Beteiligten ansprechen, da dieser gegen seinen geparkten Pkw urinierte. Der Mann wurde leicht verletzt. Gegen 19 Uhr geriet ein 20-Jähriger mit einem Sicherheitsdienst-Mitarbeiter in Streit, nachdem dieser ihn aufgrund seiner starken Alkoholisierung aus der Bar verweisen wollte. Die Polizei wurde hinzugezogen und stellte einen Alkoholwert von mehr als zwei Promille fest. Gegen 19.40 Uhr tanzte ein 21-Jähriger eine ihm unbekannte junge Dame aufdringlich an und wurde deshalb von einem Sicherheitsdienst-Mitarbeiter nach draußen gebeten. Hierbei wehrte sich dieser mit knapp zwei Promille alkoholisierte Mann heftig und verletzte den Mitarbeiter leicht. Da er später nach einer Schubserei mit über 2,5 Promille stürzte, musste ein 25-Jähriger vom Rettungsdienst behandelt werden. Ein weiterer 46-Jähriger war aufgrund seiner Alkoholisierung mit dem Auto abgeholt worden, stieg aber plötzlich aus dem Auto wieder aus und wurde von einem mit Sondersignal vorbeifahrenden Rettungswagen leicht mit dem Außenspiegel gestreift. Er stürzte dabei zu Boden und musste im Krankenhaus behandelt werden. Am Samstag musste ein 13-jähriger Junge mit einer Alkoholvergiftung vom Rettungsdienst in eine Kinderklinik gebracht werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Dieb auf frischer Tat geschnappt

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Beim Versuch ein Auto auszuplündern ist ein 18-Jähriger am späten Donnerstagabend geschnappt worden. Der alkoholisierte und unter Drogen stehende Heranwachsende war gegen 22.45 Uhr in der Nürtinger Straße einem Fahrzeugbesitzer in seinem BMW aufgefallen. Mehrere…

Weiterlesen

In Firma eingestiegen

WEILHEIM/TECK (lp). Diebe sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, zwischen 19 und 5.30 Uhr, über ein Fenster in das Büro einer Firma in der Siemensstraße eingebrochen. Anschließend wuchteten sie die Bürotür auf und gelangten so in die übrigen Gebäudeteile. Aus einem Lager entwendeten die…

Weiterlesen

Von der Bremse abgerutscht

REICHENBACH/FILS (lp). Mit einem Fahrrad ist ein 13-jähriger Junge am Donnerstagnachmittag in der Seestraße gegen ein Auto gefahren. Gegen 17 Uhr war der Bub auf dem Gehweg der Bahnhofstraße unterwegs und wollte an der Einmündung zur Seestraße abbremsen. Wohl weil er von der Bremse rutschte,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen