Blaulicht

Im Übermut vier Meter abgestürzt

07.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein 22-Jähriger hat am Sonntagabend kurz nach 20 Uhr bei einem Sturz in eine Unterführung schwere Verletzungen erlitten. Er wollte sich einen Spaß erlauben und sprang mit Anlauf über eine knapp einen Meter hohe Mauer in der Bahnhofstraße beim Nagelhaus. Hinter der Mauer geht es vier Meter tief in die Unterführung unter den Bahngleisen hindurch. Der 22-Jährige erlitt mehrere Frakturen und wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Wegen der Schwere der Verletzungen musste er in der Nacht in eine Spezialklinik verlegt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken Unfall verursacht

NÜRTINGEN (lp). Ein 31-jähriger BMW-Fahrer hat am frühen Samstagmorgen gegen 3.10 Uhr einen spektakulären Unfall verursacht, bei dem hoher Sachschaden entstanden war. Der junge Mann befuhr die geradlinig verlaufende Kapellenstraße aus Richtung Vendelaustraße kommend in Richtung Werastraße.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen