Blaulicht

Im Suff geprügelt

08.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HOLZMADEN (lp). Zu einer handfesten Auseinandersetzung zweier stark alkoholisierter Männer mit dem Sicherheitspersonal ist es am Samstagmorgen um 1.25 Uhr bei einer Veranstaltung am Sportgelände gekommen. Zunächst gerieten zwei Bekannte in Streit miteinander. Als der Sicherheitsdienst die beiden Kontrahenten trennte und sie zum Ausgang begleiten wollte, verbündeten sie sich und gingen auf den Sicherheitsdienst los, was in einer Rangelei auf dem Boden endete. Dabei wurde ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes gegen den Kopf getreten und musste ins Klinikum gebracht werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken geflüchtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag kurz vor Mitternacht auf der B 27 auf Höhe der Ausfahrt Echterdingen. Der 63-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr ordnungsgemäß auf der rechten Fahrspur in Richtung Tübingen, als sich von hinten mit deutlich höherer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen