Blaulicht

Im Schleudergang

09.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (lp). Eine verletzte Fahrerin und 15 000 Euro Gesamtschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagmorgen in Oberboihingen ereignete. Ein 19-jähriger BMW-Fahrer befuhr gegen 8.30 Uhr die Mörikestraße in Richtung Nürtingen. Er fuhr zu schnell aus dem Kreisverkehr und stieß mit dem rechten Vorderrad gegen den Bordstein. Beim Versuch gegenzulenken verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet er ins Schleudern. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Ford Fiesta und prallte gegen einen Lichtmasten, bevor die Schleudertour im Zaun eines Firmengeländes endete. Die 35-jährige Lenkerin des Fiesta musste ins Krankenhaus. Der Fahrer des Verursacherfahrzeuges blieb nach eigenen Angaben unverletzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen