Blaulicht

Im Rausch Scheibe eingeschlagen

11.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am Montagabend ist ein Jugendlicher am Nürtinger Busbahnhof ausgerastet. Gegen 20 Uhr schlug er mit der Faust eine Scheibe der Fahrplanauskunft ein. Ein Busfahrer hat dies gesehen und dem stark alkoholisierten Jugendlichen die Mitfahrt im Bus verweigert. Die Polizei ermittelte, dass der Randalierer möglicherweise in Großbettlingen wohnt. Eine Polizeistreife entdeckte dort wenig später einen 15-jährigen Fußgänger, auf den die Personenbeschreibung passte und der frische Schnittverletzungen am Arm hatte. Den geständigen Jugendlichen konnten die Eltern dann auf dem Polizeirevier in Nürtingen in Empfang nehmen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit mit übler Folge

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Es sollte ein geselliger Abend werden, den ein 19Jähriger mit Freunden in einem Echterdinger Lokal verbringen wollte. Am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr gerieten die Freunde indes nach dem Konsum von Alkohol in Streit, woraufhin der junge Mann erbost die Örtlichkeit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen