Blaulicht

Im großen Stil Räder geklaut

22.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Räder im Wert von mehreren Tausend Euro sind in der Nacht zum Freitag von dem Gelände eines Autohändlers in Zell entwendet worden.

Bislang unbekannte Täter durchtrennten zwischen Donnerstagabend 18.30 Uhr und Freitagmorgen 6.30 Uhr den Zaun zwischen dem Autohändler und dem danebenliegenden Lagerplatz mit Baumaterialien. Von dort holten sie sich eine größere Anzahl an Beton-Pflastersteinen, die sie benötigten, um die Fahrzeuge aufzubocken. Die Unbekannten montierten von fünf Neuwagen und einem Gebrauchtfahrzeug der Marke Audi alle Räder ab. Ein Auto rutschte hierbei von den Pflastersteinen, wodurch die Bremsscheiben erheblich beschädigt wurden. Bei einem weiteren Fahrzeug wurden alle vier Radschrauben gelöst, aber die Sicherheitsschraube war noch geschlossen. Unter Umständen wurden die Täter gestört, da sich dieser Pkw im vorderen Teil des Parkplatzes direkt an der Straße befand.

Zum Abtransport des Diebesguts war ein größeres Fahrzeug vonnöten. Ebenso muss von mehreren Tätern ausgegangen werden. Die Schadenshöhe und der Wert des Diebesguts stehen noch nicht fest.

Der Polizeiposten Oberesslingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon (07 11) 3 10 57 68 12 um sachdienliche Hinweise.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen