Blaulicht

Im Gegenverkehr gestreift

04.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL (lp). Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker hat am Donnerstagabend ein entgegenkommendes Fahrzeug gestreift und ist dann von der Unfallstelle geflüchtet. Um 20.05 Uhr befuhr ein 33-jähriger BMW-Lenker die B 312 in Fahrtrichtung Stuttgart. Auf Höhe von Aichtal kam ihm ein bislang unbekannter Pkw-Lenker entgegen, der aufgrund eines abgebrochenen Überholvorgangs nicht mehr ganz auf seine Fahrbahn zurückwechselte. Es kam daraufhin zum Streifvorgang, bei dem auch ein Fahrzeugteil des Unfallverursachers zurückblieb. Danach könnte es sich beim Verursacherfahrzeug um einen VW Golf, Farbe Blaumetallic, gehandelt haben. Am Fahrzeug des Geschädigten entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Nürtingen unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 in Verbindung zu setzen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen