Blaulicht

Hund bringt Radler zu Fall

07.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Ein Radfahrer befuhr am Samstag gegen 15.45 Uhr den Feldweg zwischen Denkendorf und Neuhausen, als bei den Burghöfen ein nicht angeleinter Hund auf ihn zurannte. Zwischen dem labradorähnlichen Hund, der ein sehr helles Fell hatte, und dem Radfahrer kam es zur Kollision, der Radfahrer stürzte und zog sich mehrere Verletzungen zu. Die Hundehalterin übergab dem Radfahrer ihre Personalien. Wie sich dann später herausstellte, waren diese Personalien nicht existent. Das Polizeirevier Filderstadt sucht Zeugen, die einen Hinweis auf die Identität der circa 40-jährigen Frau, die mit osteuropäischem Akzent gesprochen hat und mit einer langen Hose und einem blauen Shirt bekleidet war, geben können. Hinweise unter Telefon (07 11) 7 09 13.

Bilderstrecken

Blaulicht

Männliche Leiche entdeckt

LENNINGEN (lp). Radfahrer haben am Sonntag gegen 14 Uhr bei einer Radtour im Waldgebiet Hirschtal beim Höllloch Verwesungsgeruch wahrgenommen. Als sie das Geröllfeld absuchten, entdeckten sie etwa 100 Meter unterhalb eines Trampelpfades eine stark verweste männliche Leiche. Der etwa 1,90 Meter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen