Blaulicht

Hoher Sachschaden

28.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein Schaden in Höhe von 50 000 Euro ist bei einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen am Mittwochnachmittag auf der B 313 entstanden, bei dem sich zwei Fahrer leichte Verletzungen zugezogen haben. Ein 23-Jähriger befuhr mit einem Lkw um 15.30 Uhr die Bundesstraße in Richtung Plochingen. Auf Höhe der Anschlussstelle Köngen Nord bemerkte er zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm abgebremst hatten. Er krachte gegen die Mercedes EKlasse eines 20-Jährigen, die auf den VW Polo eines 83-Jährigen geschoben wurde. Die beiden Autofahrer mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Ihre Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Bilderstrecken

Blaulicht

Feuerlöscher schießt aus Lkw

FILDERSTADT (lp). Zu einem außergewöhnlichen Schaden ist die Polizei am Donnerstagvormittag nach Bonlanden gerufen worden. Eine Bewohnerin der Hornbergstraße hatte einen Feuerlöscher mit ABC-Pulver illegal im Hausmüll entsorgt. Nach dem Leeren der Restmülltonne kam es gegen 9.30 Uhr im…

Weiterlesen

Pkw gegen Radfahrerin

NÜRTINGEN (lp). Am Donnerstagmorgen ist es auf der Wendlinger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem Pkw gekommen. Ein 40-jähriger VW-Fahrer wollte gegen 8.15 Uhr auf Höhe der Einmündung Im Wiesengrund wenden und bog dazu nach links ab. Bei diesem Manöver übersah er…

Weiterlesen

Radler stürzte nach Kollision

NEUFFEN (lp). Leichte Verletzungen hat ein jugendlicher Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am späten Mittwochnachmittag in Neuffen erlitten. Eine 19-Jährige war mit ihrem Smart kurz nach 17.30 Uhr von der Hauptstraße nach links auf den Parkplatz eines Geldinstituts abgebogen. Hierbei übersah die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen