Blaulicht

Hinten draufgefahren

04.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG (lp). Unachtsam war ein 77-jähriger Fahrer eines Pkw VW, der er am Dienstag um 17.45 Uhr an den Einmündungsbereich der B 313 aus Tischardt kommend heranfuhr. Eine 36 Jahre alte Opelfahrerin aus Beuren musste dort anhalten. Der VW-Fahrer aus Frickenhausen bemerkte dies zu spät und fuhr ins Heck des Opels. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Beide Autos waren noch fahrtüchtig. Zu Verletzungen kam es nicht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Rausch Stromausfall verursacht

OSTFILDERN (lp). Ein umgefahrener Stromkasten hat am Sonntagmorgen für einen mehrstündigen Stromausfall in Teilen von Nellingen geführt. Eine Streife des Polizeireviers Filderstadt war gegen 6.15 Uhr beim Tanken ihres Fahrzeugs, als sie auf der Felix-Wankel-Straße ein Auto mit lauter Musik…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen