Blaulicht

Hinten draufgefahren

04.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG (lp). Unachtsam war ein 77-jähriger Fahrer eines Pkw VW, der er am Dienstag um 17.45 Uhr an den Einmündungsbereich der B 313 aus Tischardt kommend heranfuhr. Eine 36 Jahre alte Opelfahrerin aus Beuren musste dort anhalten. Der VW-Fahrer aus Frickenhausen bemerkte dies zu spät und fuhr ins Heck des Opels. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Beide Autos waren noch fahrtüchtig. Zu Verletzungen kam es nicht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Toaster in Flammen

NEUHAUSEN (lp). Zu einem Küchenbrand wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Mittwoch kurz vor 14 Uhr in die Lettenstraße gerufen. In einer Küche im Erdgeschoss hatte ein 10-Jähriger den Toaster in Betrieb genommen und war kurz aus dem Raum gegangen. Als er zurückkam, stand der Toaster…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen